Tipps für gute Artikel

Hier findest du einige Tipps um eine gute Wiki-Seite zu erstellen.

Seitenstruktur

  • Beginne die Seite mit einer aussagekräftigen Überschrift erster Ordnung.
  • Verschachtele die Überschriften in der richtigen Reihenfolge, Absätze auf zweiter Ebene sollten mit einer Überschrift zweiter Ordnung beginnen.
  • Gliedere den Text in Absätze, die durch eine Leerzeile getrennt werden. Ein durchschnittlicher Absatz sollte nicht länger als 10-20 Zeilen sein.
  • Sollte dein Text länger als ein paar (ca. 3-5) Absätze sein, ziehe in Betracht, ihn in Absätze zu gliedern, indem du Unterüberschriften zweiter bis fünfter Ordnung hinzufügst.
  • Schreibe eine kurze Zusammenfassung des Inhalts nach der ersten Überschrift, falls dein Text länger als zwei bis drei Bildschirmseiten wird. Erwäge auch, deine Seite in mehrere Seiten aufzuteilen, falls der Text bedeutend länger wird.
  • Falls du viele Links zu anderen Wiki-Seiten oder externen Ressourcen hast, füge einen eigenen Absatz mit weiterführenden Quellen hinzu.
  • Falls mehrere Seiten eines Namensraumes eine ähnliche Struktur haben, könne eine Namensraum-Vorlage verwenden, um jede neue Seite mit dieser Vorlage zu beginnen.
  • Versuche, komplizierte Namensraum-Strukturen zu verhindern. Verwende stattdessen kurze, einfach zu merkende Namen für Namensräume.

Textformatierung

  • Einzelne Wörter oder kurze Textpassagen können fett oder kursiv hervorgehoben werden. Wähle eine Variante aus und wende diese konsequent an.
  • Wähle eine Form, um Bildschirmausgaben und Texte auf dem Bildschirm darzustellen und benutze diese durchgehend. Vielleicht ist eine Seite mit Erklärungen deiner Stil-Konventionen eine gute Idee.
  • Verwende unsortierte Listen für Aussagen, die nicht von einander abhängig sind. Wenn du einen Gedankengang erarbeitest, schreibe durchgehend in einer Abfolge von Sätzen.
  • Verwende Fußnoten nur spärlich und auch dann nur für kurze, zusätzliche Ausführungen. Wenn es mehr zu einem Thema zu sagen gibt, schreibe es auf eine neue Wikiseite. Benutze Links, um auf andere, externe Quellen zu verweisen.
  • Tabellen können die Lesbarkeit von strukturierten Daten stark erhöhen. Verwende aussagekräftige Spaltenüberschriften und eine Beschriftung, die den Inhalt der Tabelle beschreibt (z.B. „Tabelle 1.2: Durchschnittlicher Abstand zwischen den Planeten“).
  • Lange Tabellen sind schwer zu bearbeiten. Vielleicht könnest du die Daten in einer verschachtelten Liste darstellen.

Sprache

  • Schreibe korrekte Sätze und verwende, wenn nötig bzw. möglich, Artikel vor Nomen.
  • Beginne jeden Satz mit einem Großbuchstaben und beende ihn mit einem Punkt oder anderem Satzzeichen.
  • Versuche kurze, klare Sätze zu schreiben, ohne viele Nebensätze zu benutzen. Wenn du denkst, dass die Seite fertig ist, lese sie nochmal durch und verbessere jeden Satz, der eine zu komplizierte Struktur hat.
  • Entscheide dich, wie du deine Leser ansprichst. Du kannst die Befehlsform („Mach das!“), die wir-/du-Form („Dann klicken wir/du auf…“) oder die ich-Form („Ich füge dann Foo hinzu…“) benutzen. Mische diese Formen nicht.
  • Überprüfe die Seite vor dem Speichern auf Grammatik- und Rechtschreibfehler. Beinhaltet dein Text zu viele Fehler, wirkt sich das auf die Glaubwürdigkeit deiner Aussagen aus, unabhängig davon wie durchdacht sie sind.
  • Entwickle deinen eigenen Schreibstil. Zwinge dir keinen Schreibstil auf, mit dem du dich nicht wohlfühlst. Das würde sich nur unnatürlich anhören und wäre unangenehm zu lesen.

Quellangaben

  • Falls du auf einen Begriff stößt, der mehr Erklärung benötigt, erstelle eine neue Wikiseite und verlinke dann den Begriff darauf.
  • Überprüfe deine Seite, bevor du sie fertigstellst und verlinke zentrale Begriffe deiner Seite mit Wikiseiten, die bereits existieren.
  • Verlinke Begriffe nicht jedes mal, wenn sie auftreten. Mache einen Link bei der ersten oder bedeutendsten Nennung des Begriffs auf deiner Seite. Verlinke ihn gegebenenfalls auch in den Quellangaben.
  • Stelle Links zu den Quellen von Bildern, Daten und Zitaten bereit.
  • Ziehe auch eine „Siehe auch: “-Zeile am Ende der Seite in Betracht. Stelle hier Links zu themenverwandten Wikiseiten ein.
  • Wenn du Verweise zu externen Ressourcen mit weitergehenden Informationen zum Thema anhängen willst, füge einen Absatz „Quellangaben“ oder „Weitergehende Informationen“ mit Links oder anderen Verweisen (z.B. ISBN-Nummern) am Ende hinzu. Erkläre hier auch die Absicht deines Verweises, falls das noch nicht im Haupttext geschehen ist.
  • Interwiki-Verknüpfungen können helfen, auf allgemeine Quellen zu verweisen.

Bilder und andere Medien

  • „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ Es könnte sogar bedeuten, dass es mehr sagt, als du beabsichtigst zu sagen. Menschen neigen dazu, die Glaubwürdigkeit von Bildern weniger in Frage zu stellen als die Glaubwürdigkeit von Sprache. Eine kurze schriftliche Beschreibung ist besser als gar nichts oder eben ein unpassendes Bild.
  • Verwende eine Beschriftung, wie auch bei den Tabellen, für die Bilder, die beschreibt was du mit dem Bild zeigen wollen.
  • Falls du das Bild nicht selbst erstellt hast, nenne die Quelle (wenn möglich mit einem Link) und das Copyright.
  • Verlinke keine Bilder von externen Seiten, außer es wurde Ihnen ausdrücklich erlaubt. Dies ist in erster Linie eine Sache des Copyright, kann aber auch ein Problem durch Stehlen von Bandbreite sein.
  • Benutze einen Link mit Skalierbefehlen, um ein Miniaturbild einzufügen, wenn das eigentliche Bild größer als ein Drittel der Bildschirmseite ist.