So funktionieren Templates

Ein Template ist eine Seite im Templates-Namensbereich, die die Einbindung häufig verwendeter Elemente in andere Seiten erleichtert. Im einfachsten Fall handelt es sich dabei um einen vorformulierten Textbaustein, der auf einer anderen Seite eingefügt werden kann.

Häufig enthalten Templates auch die Möglichkeit, veränderliche Daten einzufügen oder grafische Elemente einzubinden und verwenden dazu eine elementare Programmierung. Auf diese Art werden beispielsweise die Einbindung von Infoboxen und Navigationsleisten realisiert.

Aufbau der Templates

Wie bereits angesprochen, können Templates neben normalem Text auch variable Daten enthalten. Variablennamen werden von zwei @-Zeichen umschlossen.

Beispiel

=== Template-Test ===
== @[email protected] ==
Ich heiße @[email protected] Ich bin ein @[email protected]

Benutzung von Templates

In den meisten Fällen reicht es aus, die folgende Syntax zu verwenden. TEMPLATE muss hierbei gegen den Namen des Templates ersetzt werden.

{{template>TEMPLATE}}

Enthält ein Template Variablen, muss folgende Syntax verwendet werden. TEMPLATE wird hierbei wieder gegen den Namen des Templates ersetzt. Für jede im Template vorkommende Variable, die man gegen Text austauschen will, muss hinter der Templatebezeichnung ein | gefolgt vom Variablennamen, einem = und dem einzusetzenden Text geschrieben werden.

{{template>TEMPLATE|VARIABLENNAME=VARIABLENWERT}}

Beispiel

{{template>Templates:Template-Test|ueberschrift=Foobar|name=Peter|wert=verrückter Typ}}

Der obige Code würde, wenn das aufgerufene Template den Text aus dem vorherigen Beispiel enthalten würde, folgende Ausgabe erzeugen:

=== Template-Test ===
== Foobar ==
Ich heiße Peter. Ich bin ein verrückter Typ.

Liste aller Templates